Dauergrün

Um unansehnlichen Unkrautwuchs zu verhindern, eignen sich dauergrüne Bodendecker. Gräber, die mit winterfesten Koniferen und Bodendeckern bepflanzt wurden, müssen mehrmals im Jahr geschnitten und von Gras gesäubert werden.

Es gibt verschiedene Cotoneastersorten die im Frühling weiß blühen und im Herbst rote Beeren tragen, sowie diverse Moos- oder Euonimussorten, die sich auch sehr gut als dauergrüne Bepflanzung eignen.

Wir empfehlen eine kleine Stelle für die jahreszeitliche Bepflanzungen oder Schalen freizulassen, damit auch hier eine „farbige Stelle“ Platz findet.

  • Bepflanzung mit Dauergrün
  • Bepflanzung mit Cotoneaster
  • Grabstätte mit verschiedenartigem Dauergrün
  • Dauergrünes Doppelgrab
  • Dauergrüne Grabbepflanzung
  • Immergrünes Grab
  • Bepflanzung mit Dauergrün